Gisela SauerlandGisela Sauerland

Qualifikationen

  • Ausbildung zur Ergotherapeutin
  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Ausbildung zur Sozialtherapeutin (Therapeutin für Suchterkrankungen mit psychoanalytischer Ausrichtung) beim Gesamtverband für Suchtkrankenhilfe des Diakonischen Werks Kassel
  • Ausbildung in Tiefenpsychologischer Körpertherapie
  • Anerkennung als Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • Ausbildung in Psychoresonanztraining nach Karl Adamek und Carina Eckes
  • Langjährige Berufspraxis als Dozentin für Ergotherapie in der Psychiatrie
  • fortlaufende Supervision durch das Institut für Somatische Psychotherapie, Dortmund
  • Mitglied in Il canto del mondo

So wie gemeinsames Singen und Musizieren mich seit meiner Kindheit begleitet und erfreut hat, ist mir auch die Frage nach der Versöhnung des Menschen mit sich selbst und seiner Umwelt immer schon ein Anliegen. An der Integration der verschiedenen Dimensionen menschlichen Seins, Körper, Seele, Geist und Transzendenz habe ich in vielfältigen beruflichen Feldern und in meinem privaten Leben gearbeitet.

Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine körperbezogene Psychotherapie und die Arbeit mit der eigenen Stimme wunderbare Wege sind, dieser Integration nahezukommen. Ebenso fließen diese Erfahrungen in meine neue Aufgabe als Koordinatorin der Hospizgruppe am Lukas-Krankenhaus Bünde so wie in meine anderen Angebote in der Praxis Habighorst ein.

Sollten Sie Interesse an Psychotherapie oder Heilsamen Singen haben, so nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Aktuelle öffentliche Angebote, zum Teil in Kooperation mit anderen Partnern finden sich hier.